Newsletter

Bleiben Sie stets informiert und melden sich jetzt an unserem kostenlosen Newsletter an.
 
 
 
 

News

Hier finden Sie regelmäßig Neuigkeiten und aktuelle Aktionen.

Facebook eMail Twitter Favorites Share
zurück zur Übersicht - 02. Juni 2006

REBO Landmaschinen und Motorgeräte - Mit neuer Filiale zu mehr Kundennähe

Mit zwei „Tagen der offenen Tür“ am 10. und 11. Juni feiert die Fa. Rebo die Eröffnung ihrer neuen Filiale im Industriegebiet Edewecht, ihrer mittlerweile vierten Niederlassung in der Region. Durch ihr umfangreiches Angebot an John Deere Traktoren, Landmaschinen und Motorgeräten rückt die Fa. Rebo damit noch mehr in die Nähe ihrer Kunden. Der neue Stützpunkt Edewecht schließt eine bisher bestehende Lücke zwischen den Niederlassungen Aurich und Rechterfeld. Damit erreicht das Unternehmen sein Ziel, 90 % seiner Kunden in weniger als 30 km Entfernung einen leistungsfähigen Stützpunkt anbieten zu können.


Auf dem rund 5.000 qm großen Firmenareal im Industriegebiet Edewecht deckt Rebo mit acht Mitarbeitern das komplette Leistungsspektrum des klassischen Landmaschinen- und Motorgerätehandels ab: Beratung, Verkauf von Neu- und Gebrauchtmaschinen und Kundendienst, wie z.B. Motorleistungsprüfungen, Reifenservice und Ersatzteilversorgung. Parallel dazu bietet Rebo auch Finanzierungs- und Leasingkonzepte an. Rund ein Viertel der Betriebsfläche entfällt auf den Werkstattbereich, der mit neuesten Diagnosesystemen ausgerüstet ist. Für sein umfassendes Leistungsangebot im Bereich Kundendienst und Ersatzteilversorgung war Rebo 2004 als Bundessieger mit dem Shell-Service Award ausgezeichnet worden.

Rebo ist bereits seit mehreren Jahrzehnten einer der größten deutschen Vertriebspartner des Hauses John Deere in Nordwesten Deutschlands.