Newsletter

Bleiben Sie stets informiert und melden sich jetzt an unserem kostenlosen Newsletter an.
 
 
 
 

Pöttinger

Facebook eMail Twitter Favorites Share
zurück zur Übersicht - 12. Januar 2010

Pöttinger Neuheiten in der Saison 2010

Auf den internationalen Herbstmessen hat Pöttinger die neue TERRASEM-Generation der Extraklasse vorgestellt. Bei den Innovationen des österreichischen Herstellers stehen Wirtschaftlichkeit, Boden- und Futterschonung sowie intelligente Landtechnik und attraktives Design im Zentrum.

Die neuen Mulchsaatmaschinen: R3, R4 und C4
Die neue TERRASEM-Generation R3, R4 und C4 vereint die Schritte Bodenbearbeitung, Rückverfestigung und Saat in 3 und 4 m Arbeitsbreite. Neben der exakten Saatgutablage durch parallel geführte Doppel-scheibenschare DUAL-DISC mit nachlaufenden Tiefenführungsrollen überzeugen die Maschinen durch einzigartige Bodenanpassung, zentrale Schardruckverstellung von 40 bis 120 kg/Schar und einen großvolumigen Saatguttank. Die neuen TERRASEM R3 und R4 in starrer Ausführung bestechen durch die optimale Bodenschonung, exakte Kornablage und eine einzigartige Vorwerkzeugeinheit. Die Universalmaschine TERRASEM C4 ist im Unterschied zu diesen Modellen jedoch klappbar. Die seitlichen Klappfelder der Scheibenegge, des Packers und der Säschiene folgen exakt der Kontur des Bodens.

Dosiersystem für höchste Präzision
Die exakte Saatgutablage ist eines der zentralen Themen der Sätechnik. Die Dosierräder können rasch, einfach und Werkzeug los für Normalsaatgut oder Feinsaatgut getauscht werden. Der Dosierantrieb erfolgt elektrisch gesteuert über Radarsensor oder ISOBUS-Signal.
Die als Vorwerkzeug integrierte Scheibenegge sorgt für eine intensive Durchmischung des Bodens, die Doppelscheibenschare garantieren im Anschluss eine saubere Särille. Beide Einheiten sind absolut wartungsfrei und verursachen somit keinen unnötigen Zeitaufwand für den Landwirt.
Für den großflächigen Anbau stehen die bewährten Modelle TERRASEM C6 und C8 in den Arbeitsbreiten 6,0 und 8,0 m zur Verfügung.




Prospekt Terrasem R3, R4 und C4 (pdf, 574kb)
Links