Newsletter

Bleiben Sie stets informiert und melden sich jetzt an unserem kostenlosen Newsletter an.
 
 
 
 

ReboRack

Facebook eMail Twitter Favorites Share
zurück zur Übersicht - 02. Juni 2006

Neuer REBOrack erstmals in Deutschland ausgeliefert

Der REBO-Rack ist das neue Flaggschiff der REBO Landmaschinen GmbH aus Visbek-Rechterfeld. Die innovative und vielseitige Trägermaschine auf Basis eines John Deere Allradtraktors der 6020er Serie wurde nach zweijähriger Entwicklungszeit im November 2005 auf der Agritechnica in Hannover der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt wurden die ersten beiden REBO-Racks in Deutschland an die Firma Mählmann Gemüsebau ausgeliefert.


Mit der Übergabe eines Präsentes bedankte sich die Fa. REBO nicht nur für den Kauf der ersten beiden REBO-Racks, sondern auch für die Unterstützung durch die Fa. Mählmann
während der Entwicklungsphase. Denn dort wurde der aktive Einsatz erprobt, und viele Verbesserungsideen der Fa. Mählmann flossen in den Entwicklungsprozess mit ein.
Ziel der Neuentwicklung war es, den Anforderungen der heutigen Zeit in Bezug auf erhöhte Leistung von Maschinen und Geräten, an bessere Qualität und hohe Effizienz sowie auch
an die adäquate Berücksichtigung von Umweltaspekten gerecht zu werden.


Das neue REBO-Rack vereint all dies: Aufbauend auf die Rahmenbauweise von John Deere hat REBO nicht nur eine kippbare Plattform zur Beförderung
verschiedenster Lasten, sondern ebenso eine seitenverschiebbare und drehbare Konsole zur Aufnahme von Auslegemulchern etc. geschaffen.


Durch die neu entwickelte zentrale
Multifunktionsaufnahme bietet der REBO-Rack eine ideale Lastenverteilung sowie
eine optimale und stressfreie Rundumsicht für den Fahrer zur Bedienung und Überwachung der verschiedenen Anbaugeräte. Das Fahrzeug kann mit verschiedenen
Auslegemähwerken, Mulchgeräten und Frontladern ausgerüstet werden.


Ein großer Vorteil ist außerdem
die hohe Nutzlast und der zentrale Schwerpunkt mittig über der Vorderachse, der sicheres Arbeiten auch mit massiven Auslegegeräten erlaubt. Trotz dieser Vielseitigkeit eines Systemtraktors bietet der REBORack zusätzlich alle Vorzüge eines
John Deere Allrad-Standardschleppers.
Zusammengefasst: Nicht zu überbietende Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Arbeitskomfort durch beste Freisicht
sind die Vorzüge des neuen REBO-Racks. Die Produktion des neuen REBO-Flaggschiffs ist mittlerweile in vollem Gange. Vorführungen laufen nicht nur im Gemüsebau, sondern auch
im kommunalen Bau, im Garten- und Landschaftsbau und in der Landwirtschaft.