Newsletter

Bleiben Sie stets informiert und melden sich jetzt an unserem kostenlosen Newsletter an.
 
 
 
 
 

Aktuelles

02. August 2017

Jobmesse Oldenburger Münsterland

Auch 2017 findet die Jobmesse Oldenburger Münsterland statt: Das Rebo-Team
13. Juni 2017

Ein schwarzes Fass für das schwarze Gold

In der vergangenen Woche übergaben Henning Labohm (Verkaufsberater Rebo Edewecht)
23. Mai 2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

Sie kennen sich bereits mit Land-, Kommunal- und Baumaschinen aus?
17. Mai 2017

Ausbildungsplatz zum/zur Land- & Baumaschinenmechatroniker/in

Du bist technisch versiert und möchtest mit modernster Diagnosetechnik Maschinen
08. Mai 2017

Innovative Technik für bestes Futter

Das Berner Lohnunternehmen Schnitger & Hübscher rüstet sich nach dem
04. Mai 2017

Neuer Raupenlader Mustang 2100RT jetzt bei Rebo

Jetzt ganz neu im Rebo Produktprogramm: Die Kompaktlader aus dem
 

Referenzen

Facebook eMail Twitter Favorites Share
zurück zur Übersicht - 06. März 2017

Investition in moderne Landwirtschaft im Familienbetrieb Elberfeld

Mit dem neuen John Deere 6215R und der Pöttinger Sätechnik setzen Michael und Heinz Elberfeld auf die Nutzung neuer Technologien und nahmen rechtzeitig zum Saisonstart ihren voll ausgestatteten Schlepper entgegen. Damit begegnen Sie den ständigen neuen Herausforderungen in der modernen Landwirtschaft.


Die Maschine des Schlepper 6215R ist nicht nur mit einem stufenlosen Autopower Getriebe und 255 PS Leistung ausgestattet worden, sondern darüber hinaus auch mit einem automatischen Lenksystem mit dem neuesten SF 6000 Empfänger und weiteren Finessen der aktuellen Zukunftstechniken.


Für die Aussaat investierten die beiden in die fortschrittliche Technik von Pöttinger. Eine Kreiselegge Lion 303 Classic, die auch für die Mulchsaat geeignet ist, in Kombination mit der Pöttinger Vitasem 302 ADD Aufbraudrille.


Die Vitasem 302 ADD hat ein Fassungsvermögen von 1000l Saatgut und ist mit Doppelscheibenscharen, die pro Schar einen Schardruck von bis zu 50kg leisten können, ausgestattet. Mit dieser Drille ist eine perfekte Dosierung von 0,7 kg/ha bis zu 400kg/ha Saatgut möglich.


Mit dieser Technik und der optimalen Betreuung durch das kompetente REBO-Serviceteam, unter der Leitung des Werkstattmeisters Marcel Warkus, ist der Familienbetrieb Elberfeld dem ständigen Wandel in der Landwirtschaft gewachsen.


Die Firma REBO Landmaschinen bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht Familie Elberfeld und deren Mitarbeitern alles Gute und viel Erfolg!


Auf dem Bild v.l.: Heino Stoyke, Michael Elberfeld, Heinz Elberfeld, Marcel Warkus